Schwetzinger Vokalensemble

Das Schwetzinger Vokalensemble wurde im Jahr 2000 aus interessierten und motivierten Sängerinnen und Sängern des Kirchenchores und des Kirchenbezirks ins Leben gerufen und hat sich zur Aufgabe gemacht, in jedem Jahr ein bis zwei Aufführungen mit A-capella-Werken oder einem Chor-Orchester-Werk aus unterschiedlichen Epochen zu realisieren.

Neben Passionen, Oratorien, Messen und Kantaten gibt es auch Erstaufführungen von Motetten (Salieri) und moderne Requien (z.B. Dietrich Lohff: „Requiem für einen polnischen Jungen“).
Momentan beginnen die Proben für das Oratorium „Paulus“ von Mendelssohn Bartholdy, das im November 2017 in Kooperation mit der Kantorei Wiesloch aufgeführt wird.
-> Projekte

Von folgenden Aufführungen liegen CD-Live-Mitschnitte vor: (-> Hörproben)
J.S. Bach: Weihnachtsoratorium I-III
G.F. Händel: Der Messias
W.A. Mozart: Große Messe c-moll
F. Mendelssohn Bartholdy: Elias

 (-> Auftritte)

 

[Ev. Kantorei] [Wir ueber uns] [Aktuelles] [Gospelchor] [Vokalensemble] [Projekte] [Auftritte] [Repertoire] [Cappella vocale] [Posaunenchor] [Junge Kantorei] [Kirchenchor] [Orgel] [Floetenkreis] [Shop] [Presse] [Foerderkreis] [Impressum]