Cappella vocale

Seit 2010 gab es im Kirchenbezirk „Südliche Kurpfalz“ zwei Projektchöre, den „Chor 23“ in Schwetzingen und die „Cappella vocale“ in Wiesloch. Hier kommen ein- bis zweimal im Jahr professionelle und semiprofessionelle Sängerinnen und Sänger zusammen, um ein Konzert hoher Qualität in ca. vier Proben zu erarbeiten. Die Mitglieder erhalten die Noten vier bis sechs Wochen vorher zugeschickt und erarbeiten sich die Töne selbst.

Nach einem Programm mit Motetten alter Meister (u.a. Bach: „Komm, Jesu, komm“ und Schütz-Motetten) und einem Programm mit romantischen Abendliedern und neuer Chormusik wurde mit längerer Vorbereitungszeit (an 10 Wochenenden) die Große Messe h-Moll von J.S. Bach einstudiert und in Oftersheim zur Eröffnung der Beziksvisitation aufgeführt. Solisten waren Angelika Reinhard, Astrid Bohm, Sebastian Hübner und Matthias Horn. Nach diesem Konzert wurden die Projektchöre zum Chor „Cappella vocale“ zusammengeführt.


 

[Ev. Kantorei] [Wir ueber uns] [Aktuelles] [Gospelchor] [Vokalensemble] [Cappella vocale] [Auftritte] [Posaunenchor] [Junge Kantorei] [Kirchenchor] [Orgel] [Floetenkreis] [Shop] [Presse] [Foerderkreis] [Impressum]